Streckenflugwettbewerb

Regeln:

    • Der nach XC-Punkten beste, nach DHV-XC-Regeln gültige Flug eines OAL-DG-Mitglieds (man muss im DHV-XC als solches erfasst sein)
    • Wertungszeitraum Saison (16.09.-15.09.)
    • Nur Startplätze im Vitalen Land (Bergbahnen + W&F) zzgl. Jöchelspitze und Schrattenbach

In der Startplatzliste des DHV-XC sind dies konkret (teilweise doppelt, weil in DHV-XC-Startplatzliste mehrfach vorhanden; fett = Bergbahn vorhanden):

AT – Dürrenbergalpe
AT – Einstein
AT – Füssener Jöchle (kein offizieller Startplatz)
AT – Gehrenspitze
AT – Hahnenkamm (Reutte)
AT – Hahnenkamm – Reutte
AT – Jöchelspitze – Bach im Lechtal
(seit Saison 2017/18 nicht mehr im Vitales-Land-Verbund)
AT – Klimmspitze
AT – Kühgundspitze
(deutsche Seite = Wannenjoch, mit Wannenjochbahn, dann noch ca. 45 Min. Aufstieg)
AT – Leilachspitze
AT – Neunerköpfle
AT – Neunerköpfle
AT – Rohnenspitze
AT – Schwarzhanskarspitze
DE – Alpspitze
DE – Breitenberg
DE – Buchenberg
DE – Imberger Horn
DE – Iseler
DE – Roßhaupten
DE – Schraba-East
DE – Schrattenbach
DE – Schrattenbach (Allgäuer Tor)
DE – Spießer
DE – Tegelberg – Allgaeu

Preise (neben Ruhm und Ehre ;-):

    • 1. Platz: 100 Euro
    • 2. Platz: 75 Euro
    • 3. Platz: 50 Euro

Aktuelle Zwischenstände: